Eicheparkett – Fußbodenheizung

Edler Parkettfußboden aus Eiche Fertigparkett in der Verlegeart Schiffsbode aus Einzelstäben; passgenau in den Raum gearbeitet

Eine von vielen Möglichkeiten:

  • Eicheparkett
  • vollflächig verklebt
  • Einzelstab ab Schiffsboden verlegt
  • Fugen und Übergänge mit Korkfuge ausgebildet
  • In Mietobjekten: Glasplomben zur Absicherung im Schadensfall

Parkett und Fußbodenheizung

Parkettboden bei einer Fußbodenheizung verlegen – ist das technisch möglich? Wir sagen: ja! Die Kombination zwischen Fußbodenheizung und Parkett ist möglich, wenn einige Details betrachtet und bei der Umsetzung berücksichtigt werden:

  • Das Parkett muss vollflächig mit dem Fußboden verklebt werden, da sich eine Luftschicht bilden kann, durch die die Wärme nicht gelangt.
  • Die Oberflächentemperatur darf 27 Grad nicht überschreiten, auch dann nicht, wenn Sonnenlicht in den Raum fällt. Wir empfehlen eine getrennte Schaltung der Räume mit entsprechender Regulierung der Höchsttemperatur.
  • Übergänge zu Fluren, Räumen oder wie in diesem Beispiel zu den Fliesen am Kamin, sollten mit Kork gespritzt werden, um dem Holz die notwendige Dehnungsfuge zu gewährleisten. Kann das Holz nicht arbeiten, kann es dazu führen, dass sich die einzelnen Bretter hoch drücken und somit die Oberfläche beschädigen.

Gerade in Mietobjekten empfehlen wir, Sicherheitsplomben zu montieren. Dieses sind kleine Aufkleber oder Glasplomben, an denen eine Überhitzung des Fußbodens ersichtlich ist, wenn es zum Schadensfall kommt.

Nächste Schritte: Was möchten Sie als nächstes tun?

Möchten Sie zurück zur Übersicht? Fußböden

Möchten Sie mehr über unsere Produkte und Leistungen erfahren? Produkte von TIB

Möchten Sie die Tischlerei Bartholl näher kennenlernen? TIB – Unternehmensvorstellung

Wünschen Sie weitere Informationen/Preise für dieses Produkt oder haben Sie generelle Fragen an uns?

Dann füllen Sie einfach das Formular aus:

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung auf Ihren Wunsch gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@tib-se.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.