KfW fördert Sicherungsmaßnahmen im Einbruchschutz

Einbrecher an einem Fenster

Lange war es im Gespräch, jetzt hat die KfW-Bankengruppe die Förderung von kriminalpräventiven Maßnahmen für Fenster und Türen bestätigt.

Gefördert werden

  • Einbau und Nachrüstung einbruchhemmender Haus- und Wohnungseingangstüren
  • Nachrüstung für Fenster
  • Einbruchhemmende Gitter und Rollläden (Rollläden mit Zusatzsicherungen)
  • Einbau von Einbruchs- und Überfallmeldeanlagen
  • Baugebundene Assistenzsysteme

Planen Sie in den Einbruchschutz zu investieren und möchten die Förderung in Anspruch nehmen. Dann empfehlen wir Ihnen sich vor Beginn der Maßnahmen umfangreich über die Bedienungen zu informieren. Gern stehen wir Ihnen bei Fragen zu Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilie/Einbruchschutz/