Einbrecher an Fenster

Erweiterung KFW Förderung

Einbrecher an einem Fenster

Seit Ende letzten Jahres fördert die KFW Einbruchschutzmaßnahmen mit einem Zuschuss für Privatpersonen. Wichtig ist, dass der Antrag vor Beginn der Maßnahmen gestellt und genehmigt werden muss (Zuschuss 455):

  • bis 6.250 Euro Zuschuss pro Wohneinheit bei Kombination von Maßnahmen Barrierereduzierung/Einbruchschutz
  • bis 1.500 Euro Zuschuss pro Wohneinheit ausschließlich für Maßnahmen zum Einbruchschutz
  • für private Eigentümer, die Wohnraum barrierereduziert umbauen oder umgebauten Wohnraum kaufen
  • flexibel kombinierbar mit anderen Fördermittel
  • Zuschussprogramm (455)

Seit dem 01.04.2016 kann ein Kredit der KFW ebenfalls in Anspruch genommen werden:

 

  • ab 0,75 % effektiver Jahreszins
  • bis 50.000 Euro Kreditbetrag je Wohneinheit, unabhängig von Ihrem Alter
  • für Maßnahmen zur Barrierereduzierung/Einbruchschutz oder den Kauf umgebauten Wohnraums
  • ideale Ergänzung zum Produkt Energieeffizient Sanieren als Kredit (151/152) oder Zuschuss (430)

Weitere Informationen und alle Anträge finden Sie auf der Seite der KFW unter der Rubrik Altersgerechte Umbauen. Seite der KFW

(Quelle derDetailinformationen: www.kfw.de)