News und Aktuelles: Ein kleiner Part der TIB-Homepage umso vielfältiger die Themen. Hier erfahren Sie Neuigkeiten über TIB. Wurde eine neue Maschine angeschafft, hat ein Mitarbeiter Jubiläum, etc. Ebenso erfahren Sie hier, wenn TIB – neben den „normalen Anzeigen“ Presseartikel veröffentlich hat und vieles mehr. Seien Sie gespannt, was Sie hier alles erwartet…..

Wir hatten Besuch vom NDR Fernsehen. Ein Team mit zwei Kameras, einem Tonmann und als Moderator Jo Hiller waren bei uns und haben in der Produktion gedreht.

So viel können wir schon verraten, es ging um das Thema Holz und Nachhaltigkeit.

Die Ausstrahlung der Dokumentation, von der wir ein kleiner Teil sein dürfen, ist am 09.11.2020 um 21 Uhr im NDR Fernsehen Sendung „Markt“ zu sehen. Wir sind schon sehr gespannt!

Einbrecher an einem Fenster

Seit länger Zeit gibt es Förderprogramm der Investitionsbank Schleswig-Holstein und der KfW Bank für Maßnahmen an der selbstgenutzten Immobilie.

Laut einem Bericht der Welt in der vergangenen Woche haben sich die Einbruchzahlen auch im Jahr 2019 wieder um 8,5 Prozent gesunken, dass sind 4476 Fälle. Jeder zweite Einbruchversuch ist gescheitert. Ein wesentliches Ergebnis von der Aufrüstung der Bauelemente an mechanischen Sicherungen.

Das Förderprogramm der Investitionsbank wird auch in diesem Jahr weitergeführt und sogar ausgebaut. Bis vor kurzem konnten Anträge auf Förderungen nur von Hauseigentümer gestellt werden, die selbst die entsprechende Immobilie bewohnen. Neu ist ab jetzt (Stand Juli 2020) das auch Mieter Anträge stellen dürfen. Da es sich bei mechanischen Sicherungen oder der Installation von Einbruchmeldeanlagen um bauliche Veränderungen handelt, muss der Eigentümer diesen Maßnahmen zustimmen.

Konkret werden 20 % der Investitionskosten gefördert, max. 1550 Euro pro Wohnobjekt.

Weitere Informationen finden Sie hier, oder Sie sprechen uns einfach an:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Praevention/Einbruchschutz/einbruchschutz_artikel.html

https://www.kfw.de

.. und das meinen nehmen wir wörtlich.

Autokraftbus TIB Werbung

Haben Sie „unseren“ Bus schon live gesehen. Seit einigen Wochen fährt die Autokraft mit dem TIB Logo durch Bad Segeberg und Umland.

Möbel zum Wohlfühlen, Fenster, Türen und Reparaturen – unsere 4 Kernbereiche zeigt die Aufschrift. Für alle unsere Produkte wie auch Zimmertüren, Fußböden, Heizkörperverkleidungen, mechanischer Einbruchschutz, etc. reichte die Präsentationsfläche leider nicht aus. Dafür erhalten Sie auf dem großen Foto einen ersten kleinen Eindruck von unserem TIBarium.

Steigen Sie ein und genießen Sie die Zeit!

Tolle Aktion unseres Glaslieferanten, Frerichs Glas.

 

Hygieneschutzmaßnahmen in unterschiedlichen Ausführungen, in Standardgrößen kurzfristig lieferbar.

Individuelle Anfertigungen sind natürlich auch kein Problem, sprechen Sie uns gern an – wir sind wie gewohnt für Sie erreichbar!

 

Wir sind für Sie da! – Ihr TIB-Team

Kommentar aus der Segeberger Zeitung vom 23.03.2020 – hier

 

Aufgrund der aktuellen Lage rund um das Coronavirus informieren wir Sie, dass wir zur Zeit wie gewohnt und ohne Einschränkungen für Sie da sind.

Sie erreichen uns im Büro wie gewohnt zwischen 7.30 bis 16.30 Uhr, sowie nach Absprachen. Unsere Monteure sind ebenso für Sie im Einsatz!

Kennen Sie die fünf Dinge, die Sie vor dem Kauf Ihres nächsten Möbelstückes wissen sollten?!

Achten Sie auf die Qualität der Möbel!

Eigen gestaltete Möbelstücke machen glücklicher!

Eine gute Beratung ist viel Wert bei der Auswahl!

Beim Preis sollten Sie immer darauf achten, identische Produkte und deren Qualität zu vergleichen!

Wir tischlern nur Möbel nach Wunsch – Unikate!

Individuell gefertigte Möbel müssen nicht teurer sein als Serienprodukte, lassen Sie es auf einen Versuch ankommen. Unsere Erstberatung und Angebotserstellung ist unverbindlich und kostenfrei!

Wir haben unseren Maschinenpark verjüngt!

Seit 1999 hat unsere CNC Maschine sehr gute Dienste geleistet und uns bei vielen großen und auch kleinen Projekten unterstützt. Sei es die Fertigung von mehreren hundert Metern Fensterbänken oder Gepäckschalen für einen Londoner Flughafen. Zudem sind viele Einzelstücke Schränke und Türen auf der Maschine entstandenen. Die „alte Lady“ ist langsam in die Jahre gekommen und hat jetzt Platz für den Nachfolger gemacht – eine Homag Centateq P-310.  Der wesentliche Unterschied zur neuen CNC Maschine ist neben der neuen Technologie die Möglichkeit, Werkstücke in 5 Achsen zu bearbeiten. Wie auch der Vorgänger ist das CNC Bearbeitungszentrum mit einem Kantenaggregat ausgestattet und ermöglicht so das präzise Anfahren von Kantenmaterial bei Freiformplatten (bspw. Tischplatten).

Die Erneuerung und somit die maschinelle Ausrichtung der Produktion auf die zukünftigen Herausforderungen zieht einige Erneuerungen bei uns mit sich. Angefangen bei der Überarbeitung der IT Infrastruktur bis hin zum neuen Zeichnungsprogramm.

Mit dieser Investition haben wir einen Meilenstein in unserem Zukunftskonzept erreicht und freuen uns darauf Ihre Projekte gemeinsam zu realisieren.

Wir gratulieren zum Jubiläum und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Projekte und Jahre!

Unsere Wälder – wir laden Sie ein zum Perspektivenwechsel. Freuen Sie sich auf einen interessanten Abend!